Geld verdienen mit Facebook & Co

Mit Facebook ist es möglich nebenbei Geld zu verdienen in dem man z.B. ein eigene Fanpage erstellt auf der man seine Affilatelinks aus dem dem Amazon-Partnernet oder anderen Affilateportalen zu der ausgewählten Thematik der Fanpage postet oder so aktiv Traffic für die eigene Homepage generiert.

Dazu benötigst du natürlich einen Facebook-Account. Unter dem Punkt „Seite erstellen“ kannst du nun eine Seite erstellen zu einem Thema das dich selbst interessiert oder bei dem du gute Chancen siehst das es andere User interessieren könnte, z.B.: Sonderangebote bei Amazon: Beispielseite

Deine neue Seite kannst du mit Produkten aus dem Partnernet ergänzen und so für jeden getätigten Kauf, der über deine Seite zu stande gekommen ist, eine Provision erhalten.

Teile deine Seite mit Freunden oder poste eine Empfehlung für deine Seite in einer Gruppe oder einem Forum um die Reichweite zu erhöhen und mehr [gefällt mir] angaben zu bekommen. Mit der Zeit wächst deine  aufgebaute Community und natürlich auch dein Umsatz. Achte darauf deine Seite immer aktuell zu halten um das Interesse deiner Kunden beizubehalten. Rege auch dazu an die Produkte kommentieren und teilen zu lassen, z.B. mit Erfahrungen oder Tests zu dem Produkt um deine Posts noch interessanter zu machen.

Hast du bereits eine gut laufende Homepage oder Nischenseite kannst du Facebook auch dazu benutzen Besucher auf deine Seite zu lenken. Alles zu Thema Geld verdienen mit der eigenen Homepage kannst du auch hier erfahren.


Jetzt stelle ich dir als weitere Möglichkeit mit Facebook geld zu verdienen noch die Webseite Fanslave vor:

Bei Fanslave kannst du einfach mit ein paar klicks Geld verdienen. Du sammelst Credits für Facebook-Fanpage-Likes, Beitrags-Likes, für das folgen von Twitter-Accounts, das klicken auf Google+1 Buttons, das ansehen von YouTube-Videos und das besuchen von Homepages.

geld-verdienen-468x60

Also wenn jemand seinen Facebook-Erfolg steigern möchte, kann er Bei Fanslave z.B. 1000 Likes für seine Facebook-Seite bestellen, Fanslave verteilt diesen Auftrag an seine Nutzer, diese klicken dann  auf [gefällt mir!] auf der Facebook-Seite des Kunden und bekommen dafür eine Provision ausgezahlt.

So kann man ungenutzte Zeit mit ein paar Klicks in Bare Münze verwandeln, natürlich kannst du auch mit den erwirtschafteten Credits deine eigene erstellte Seite promoten.

geld-verdienen-468x60-2

 


 

Diese Lektüre ist für erfolgreiches Facebook-Marketing ebenfalls zu empfehlen: